Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Fachkräftebarometer

Relaunch der Website der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF)

Das Fachkräftebarometer Frühe Bildung ist ein Projekt der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte am Deutschen Jugendinstitut (DJI). Auf Basis amtlicher Daten liefert der Bericht umfassende Informationen über Personal, Arbeitsmarkt, Erwerbssituationen sowie Ausbildung und Qualifizierung in der Frühpädagogik. Das Fachkräftebarometer wurde 2014 erstmals veröffentlicht und erscheint seitdem einmal jährlich. 

Das Design der Website wurde 2016 in Anlehnung an die Website von WiFF konzipiert und mit einer animierten Zahlengrafik ausgestattet. Diese begrüßt den User auf der Startseite der Website. Die Website ist schlank gehalten und präsentiert auf den Folgeseiten ausgewählte Studienergebnisse zur Frühen Bildung. Sie wird sukzessive ausgebaut und um weitere Ergebnisse ergänzt.

Dank responsive Webdesign lässt sich die Seite vom Desktop PC bis hin zum Smartphone komfortabel betrachten und bedienen. Damit die Website auch zukünftig rund läuft, unterstützen wir das Team der WiFF im Rahmen eines SLA Vertrages fortlaufend.

Kunde
Fachkräftebarometer
Leistungen
Grafik, Programmierung, Service
Veröffentlichung
Dezember 2016
Fachkräftebarometer
www.fachkraeftebarometer.de
Wissensatlas – responsive Webdesign

Die Website für das Fachkräftebarometer ist ein Projekt der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte am Deutschen Jugendinstitut (DJI) und wird von der Robert Bosch Stiftung finanziert.

Das Webdesign ist responsive programmiert.

Die Website ist an das Design der Seite der WiFF angelehnt. Auf der Startseite illustriert eine animierte Zahl die aktuelle Themensetzung des Fachkräftebarometers.

Wissensatlas – responsive Webdesign

Die Website ist angepasst an responsive Webdesign und lässt sich auf unterschiedlichen Screengrößen gut bedienen.

Website Fachkräftebarometer

Die wissenschafltich gewonnenen Studienergebnisse werden auf der Website sukzessive eingepflegt und die Website um weitere Themenbereich ergänzt.