Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Geist auffrischen

Verstehen Sie uns richtig. Branchenspezifische Begriffe und deren Definition, die uns täglich über die Lippen gehen und zu Ohren kommen.

Double Opt-in

Bei einem Double Opt-in-Verfahren muss der User explizit einer Aktion zustimmen, bevor diese final umgesetzt wird. Das erschwert den Datenmissbrauch von z.B. E-Mail-Adressen, da z.B. bei der Versendung einer Protestmail oder der Bestellung eines Newsletters auf einer Website der User die durchgeführte Aktion noch einmal aktiv bestätigen muss. Oft wird hierzu eine Bestätigungsmail mit integrierten Link versendet, den der User per Klick bestätigen muss, andernfalls wird die Aktion nicht abgeschlossen.